digitale Buchhaltungsprogramme

Digitale Software-Lösungen für die Buchhaltung 4.0

Bleiben Sie organisiert – Alle Rechnungen digital auf einen Blick

Die Digitalisierung ist in allen Bereichen der Wirtschaft zu spüren. Für die Buchhaltung 4.0 ergeben sich hieraus eine Vielzahl an Chancen für das eigene Unternehmen. So lassen sich sämtliche Teilbereiche der Buchhaltung mit einer passenden Software-Lösung optimieren. Belege werden digitalisiert bzw. elektronisch weiterverarbeitet, Rechnungen können schneller gebucht und der Transfer zum Steuerberater kann automatisiert werden. Wir beraten und informieren Sie über die gängigsten Software-Lösungen für ihre Buchhaltung. Gerne helfen wir ihnen dabei die passende Lösung für ihr Unternehmen zu finden. Kontaktieren Sie uns.

 

Digitale Software-Lösungen für die Buchhaltung 4.0

Der Markt der Buchhaltungssoftware ist sehr umfangreich. Inzwischen gibt es eine Vielzahl an Programmen mit vielen verschiedenen Funktionen und Leistungen. Wir verschaffen ihnen gerne einen konkreten Überblick im Vorfeld und beraten sie hinsichtlich der für sie in Frage kommenden Produkte. Kontaktieren Sie uns gerne für ein persönliches Gespräch.

Die bekanntesten digitalen Buchhaltungsprogramme für Unternehmen im Überblick:

Grundlage der digitalen Schnittstelle zwischen dem Finanzamt und dem Steuerberater bietet das Program DATEV. Dieses wird von jedem Steuerberater, für den Transfer der Daten zum Finanzamt verwendet.

Buchhaltungsprogramme für Unternehmer:

  • DATEV Online
  • Lexware
  • lexoffice
  • FastBill
  • CANDIS
  • Debitoor

 

Programm Empfehlung:

Durch langjährige Praxiserfahrung mit dem Programm Lexware, möchten wir ihnen dieses hier einmal exemplarisch vorstellen.
Auch von unseren Kunden, die dieses Programm bereits nutzen, erhielten wir ein sehr positives Feedback zur Implementierung und auch in der späteren Anwendungsphase.
Lexware ist eine Buchhaltungssoftware, die sich besonders für Selbstständige, kleine und mittlere Unternehmen als auch GmbH’s eignet. Die Software beinhaltet alle gängigen Basis-Funktionen für die Finanzbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung. Einfache Bedieneroberflächen ermöglichen einen leichten Einstieg und schnelles erlernen der Funktionen. Ebenfalls unterstützt diese Software beim Jahresabschluss mit EÜR, GuV oder Bilanzierung.
Auch eine Cloud-Lösung für Einsteiger, Existenzgründer und StartUps sowie Einzelunternehmer und Freiberufler, werden mit Lexware bereit gestellt.

Durch die Arbeit mit einer Buchhaltung-Software, wie hier z.B. Lexware und die Unterstützung durch unserer Kanzlei, wappnen sie sich besten für die Zukunft.

 

Warum eine Software für ihre Buchhaltung einsetzen?

Ein digitales Buchhaltungsprogramm bietet ihnen eine optimale Alternative für eine einfache, schnelle und fehlerlose Buchhaltung in ihrem Betrieb.

Sie verschafft ihnen folgende Vorteile:

  • Mehr Zeit für Ihre Kernkompetenzen im Unternehmen
  • Ihre Geschäftszahlen immer im Blick
  • Zeitersparnis, da sie alle Buchungen und Belege schnell und einfach erfassen können
  • Kostenersparnis bei ihrem Steuerberater
  • Papierlose Buchhaltung
  • Leicht bedienbare Benutzeroberflächen
  • Automatische Verwaltung von Konten und Rechnungen und damit auch automatisierte Buchungen
  • Integrierte Steuerberater-Schnitstelle und Online Banking

 

Prozessberatung und Integration der Programme im Unternehmen

Wir, die Kanzlei Böttcher, helfen und beraten sie bei der Auswahl und Integration des richtigen und zu ihrem Unternehmen passenden Buchhaltungsprogramm. Erzielen sie mehr Effizienz durch digitale Prozesse für ihre Finanzbuchhaltung, die Lohnabrechnung, Jahresabschlüsse und für die zugehörigen Steuererklärungen. Ein denkbar einfaches Konzept, welches wir jederzeit punktgenau für ihre Buchhaltung abstimmen können.

 

Fazit – Das Leben ist zu kurz für Papierkram

Die Umstellung der Buchhaltung auf eine digitale Software-Lösung nimmt ihnen in der Zukunft die Arbeit ab. Eine Zusammenarbeit mit einer digitalen Schnittstelle zwischen Kunden, ihrem Team und ihrem Steuerberater spart ihnen viel Zeit und Kosten. Durch ein digitales Buchhaltungsprogramm sparen Sie nicht nur Zeit in diesem Bereich, Sie können sich somit auch ihren Kernkompetenzen wieder mehr widmen. Ebenfalls wird der manuelle Aufwand, den der Mitarbeiter hatte, durch einfache online Anwendungen ersetzt. Somit können Sie ihren Mitarbeiter in anderen Bereichen wieder effizienter einsetzen.

Conny Warnecke